Wie sorgt Betfair für Ihren Schutz?

Betfair betrachtet den Schutz Ihrer persönlichen Daten als oberste Priorität. So schützen wir Sie und Ihr Konto:

  • Login-Informationen werden immer verschlüsselt übermittelt.
    Wenn Sie sich auf unserer Website einloggen, werden Ihr Benutzername und Ihr Kennwort auf sichere Weise übermittelt. Ihr Benutzername und Ihr Kennwort werden auf Ihrem Computer vor der Übertragung mithilfe von SSL-Technologie (Secure Socket Layer) verschlüsselt. SSL schützt Informationen bei der Übertragung über das Internet.
  • Jede Betfair Software ist sicherheitsgeprüft.
    Interne und externe Sicherheitsteams testen die Betfair Software kontinuierlich auf eventuelle Schwachstellen. Wir verwenden für unsere Sicherheitstests verschiedene Verfahren, um sicherzustellen, dass unsere Anwendungen den höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Darüber hinaus führen wir Sicherheitstests für alle Anwendungen von Drittanbietern durch, die die öffentliche API von Betfair verwenden und Teil des Betfair Entwicklerprogramms sind.
  • Wir setzen strenge Kennwortrichtlinien durch.
    Alle Kennwörter werden von Betfair bei der Erstellung anhand der Richtlinien für minimale Kennwortsicherheit validiert. Ihr Konto wird nach mehreren fehlgeschlagenen Login-Versuchen vorübergehend deaktiviert.
    Diese Sicherheitsmaßnahme soll verhindern, dass Ihr Konto durch Kennwort-Raten oder Brute-Force-Angriffe gehackt wird.
  • Sie können Ihren Kontoverlauf online abrufen.
    Wenn Sie vermuten, dass Ihr Konto manipuliert wurde, können Sie auf der Seite „Mein Konto“ Ihre letzten Transaktionen und Kontoaktivitäten überprüfen.
  • Wichtige Änderungen an Ihrem Konto erfordern eine Authentifizierung.
    Alle vertraulichen Informationen sind durch Ihre Login-Daten geschützt. Wenn Ihr Konto also in die falschen Hände fällt, können keine persönlichen Angaben geändert werden.

War das eine Hilfe?

Du hast die gewünschte Antwort nicht gefunden?

Der schnellste Weg, uns von 10:00 bis 19:00 zu erreichen