Sportwetten: Wieso ist bei Kombiwetten das „Dutching“ unterschiedlicher Teilwetten auf demselben Markt nicht möglich?

Beim „Dutching“ wird bei einem bestimmten Rennen mehr als ein möglicher Ausgang ausgewählt, wobei die Akkumulatorquote aufgrund der größeren Gewinnwahrscheinlichkeit reduziert wird.

Bei Sportsbook-Kombiwetten wird jede Teilwette als individuelle Reihe für einen unterschiedlichen Markt angezeigt. Daher ist auch nur eine Teilwette pro Markt erlaubt, und „Dutching“ ist überflüssig.

War das eine Hilfe?

Du hast die gewünschte Antwort nicht gefunden?

Der schnellste Weg, uns von 10:00 bis 19:00 zu erreichen